Sommer(märchen) 2014 ?

Im Sommer 2014 war die Bundestraße 252 zwischen Berndorf und Twiste für den Durchgangsverkehr gesperrt.

Für viele Pendler waren große Umwege angesagt, während für die Anwohner eine kurze Zeit der relativen Ruhe einsetzte.

Sicherlich war es auch damals nie so ruhig wie etwa in einem reinen Wohngebiet, aber es war immerhin bedeutend leiser als üblich.

Nachts gab es sogar sehr ruhige Zeiten, sodass der Sommer 2014 der einzige Sommer für sehr lange Zeit war,  an dem man es auch mal wagen konnte mit offenem Fenster zu schlafen:

 

Aber auch tagsüber war die Situation gut zu ertragen. Damals waren so gut wie keine LKW unterwegs. Zwischen den (relativ) wenigen PKW waren immer mal wieder die Vögel oder das Schlagen der Kirchturmuhr zu hören:

 

Im Sommer 2014 konnte man es auch wagen draußen vorm Haus zu sitzen. Eine ganz neue Erfahrung für viele Anwohner.

Eine  solche Ruhe würden wir uns auch für die Zukunft wieder wünschen. Leider ist kurzfristig damit wohl nicht zu rechnen. Ganz im Gegenteil, der Verkehr nimmt von Jahr zu Jahr zu.

Wir fordern eine Ortsumfahrung auch für Berndorf!
last revised: 2016-07-05

 

Berndorf ohne Autobahn